Webinar: Mit Programmatic Job Advertising automatisiert recruiten

Webinar: Mit Programmatic Job Advertising automatisiert recruiten

Der War for Talents hat längst begonnen und Unternehmen suchen nach Möglichkeiten, um die passenden Bewerber für offene Stellen zu finden. Die Balance zwischen zeitlichen Ressourcen im Unternehmen und qualifizierten Bewerbern auf der anderen Seite will gewahrt werden. Das Recruiting lässt sich durch Automatisierung revolutionieren; und zwar mit Programmatic Job Advertising. Das Webinar liefert dir hierzu facettenreiche Insights und Anwendungsmöglichkeiten.
Direkt zur Anmeldung
Programmatisch den richtigen Kandidaten finden
Kaum ein Unternehmen rekrutiert heute noch effizient genug, um Stellen gleichzeitig erfolgreich und in einem angemessenen Zeitrahmen zu besetzen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer finden immer schwerer zueinander, da Jobausschreibungen und die dazu passenden Kandidaten immer häufiger aneinander vorbeilaufen. Im strategischen Personalmarketing hat sich das Programmatic Job Advertising als Chance bewiesen und gezeigt, dass dieser technisch-innovative Ansatz die Abwärtsspirale des Bewerbermarkts für viele Arbeitgeber nachhaltig auffangen kann.
Was ist Programmatic Job Advertising überhaupt?
Der für die Besetzung notwendige Bewerberbedarf wird mit festgelegten Benchmark-Werten kalkuliert und definiert. Auf Basis dieser Kalkulation werden automatisiert so lange Plattformen hinzugeschaltet, bis der gewünschte Rücklauf tatsächlich erreicht ist. Automatisierte Datenanalysen übernehmen hierbei die Erfolgskontrolle. Mithilfe des Jobspreader lässt sich Programmatic Job Advertising schnell und unkompliziert im Unternehmen implementieren.
Jan Kirchner leitet das Webinar, © Wollmilchsau Das Ergebnis: Maximaler Bewerber-Rücklauf bei minimalem Arbeitsaufwand. Wie dieses Ziel erreicht wird, erklärt Jan Kirchner am 22.03.2019 ab 11 Uhr im Webinar von Jobspreader by Wollmilchsau. Dabei fokussiert er:
das Programmatic Advertising und seine Vorteile
die Harmonie von Online Marketing-Formen und HR
Praktiken zur automatisierten Ausspielung von Stellenanzeigen an die richtigen Bewerber
Wenn Du mehr erfahren willst, melde Dich jetzt für das Webinar an und erfahre, wie du dein Personalmarketing mit Programmatic Job Advertising einfacher und effizienter machen kannst. Die Teilnahme kostet dich kein Geld.
Jetzt zum Webinar „Programmatic Job Advertising“ anmelden

p {
margin-bottom: 0;
}
.omac_login iframe {
margin-bottom: 0 !important;
}
.omac_login-text {
display: inline-block;
vertical-align: super;
margin-right: 10px;
}
.omac_right {
float: right;
}
@media (max-width: 767px) {
.omac_left, .omac_right {
float: none;
width: 100%;
}
}
.omac_campaign p label {
display: inline-block;
width: 28%;
vertical-align: middle;
}
.omac_campaign p select,
.omac_campaign p input {
width: 60%;
display: inline-block;
margin: 0;
padding: 2px 4px;
font-size: 15px;
}
.omac_save_data,
.omac_campaign small {
font-size: 12px;
}
.omac_campaign p button {
display: block;
margin: 10px auto;
background: #3FA0C8;
border: 0;
color: #FFFFFF;
font-size: 15px;
padding: 15px 30px;
font-weight: bold;
}
.omac_campaign p button:hover {
background: #3680a3;
}
.omac_campaign .omac_error {
color: darkred;
}
]]>

The Digital Bash: Insights und Expertenwissen auf der größten Web-Konferenz der Digitalbranche

The Digital Bash: Insights und Expertenwissen auf der größten Web-Konferenz der Digitalbranche

Bei der Web-Konferenz The Digital Bash werden der Status quo und Best Practices zu aktuell relevanten Marketingstrategien ganz im Sinne unserer Zeit präsentiert – komplett digital. Das gibt dir die Möglichkeit, dich an deinem PC, Tablet oder Smartphone an einem Vormittag live mit reichhaltigem Expertenwissen von Brancheninsidern zu Conversion Optimierung, Affiliate Trends, Local Search und vielem mehr zu versorgen. Lerne ohne Anfahrtsaufwand von hochkarätigen Speakern und nutze dann das praxisorientierte Wissen.
Jetzt kostenlos Live-Zugang und Aufzeichnung sichern!
Bei der Web-Konferenz kommen alle auf ihre Kosten
Am 9. April findet von 9.00 bis 13.00 Uhr zum ersten Mal The Digital Bash – Die Web-Konferenz statt. Diese Live-Vortragsreihe ist ein Projekt von OnlineMarketing.de. Der Vormittag im Zeichen moderner Marketing-Lösungen, aktueller Entwicklungen und passender Tipps bringt Speaker von renommierten Unternehmen und ihr jeweiliges Fachwissen zusammen. Das Beste für alle Teilnehmer: Wer sich eines der 2.500 Tickets sichert, erhält nicht nur einen Live-Zugang zur abwechslungsreichen Konferenz, der durch die ortsunabhängige, da auch mobil mögliche Nutzung größte Flexibilität bietet. Auch die Aufzeichnung der Vorträge ist im Paket enthalten. Damit liefert die größte derartige Konferenz der Digitalbranche ein Format, das zeitgemäß und zudem interaktiv ist; immerhin ist Raum für Fragen ein Teil des Konferenzkonzepts; mehr dazu erfährst du auf der Website.
So kommen Unternehmen und Interessierte jeder Größenordnung, ob Profis oder Anfänger in relevanten Marketing-Segmenten, auf ihre Kosten. Denn auf der Agenda stehen neben dem geballten Fachwissen auch nutzerfokussierte Best Practices. Dem Opening durch den CEO und Gründer von OnlineMarketing.de, Marc Stahlmann, folgen Beiträge etwa von Hanna Weyer von Meltwater, die erklärt, wie man mit Content Marketing auch dann erfolgreich sein kann, wenn man keine Love Brand ist.
Benjamin Prause von yext, © The Digital Bash Benjamin Prause, Regional Vice President, Enterprise Sales für Mitteleuropa bei Yext, geht mit Beispielen aus verschiedenen Branchen darauf ein, wie sich die Customer Journey mit Local oder Voice Search, Reviews und Co. verändert – und wie du davon profitieren kannst. Zu Wort kommt außerdem der Affiliate-Vorstand des BVDW, Hakan Özal oder Heye Tode, der Senior Partner Manager bei etracker & signalize, der Insights zum Erfolg mit verhaltensbasiertem Push Marketing teilt. Wer darüber hinaus noch Fachwissen und praxisfokussierten Content zum Reputation Score (Sven Knierim, Reputation.com ), stärkerem Umsatz mit KI – und zwar bis zu 33 Prozent – (FACT-Finder) oder zur Umsatzsteigerung durch Vertrauensmarketing (Britta Kristin Böhle, Trusted Shops) erhalten möchte, sollte sich schnell seinen Zugang zu The Digital Bash sichern. 
Die Agenda im Überblick:
9.00-9.10 Uhr: Opening The Digital Bash 2019
9.10-9.40 Uhr: Wie ihr eine erfolgreiche Content-Marketing-Strategie aufzieht, auch wenn ihr keine Love Brand seid
9.40-10.10 Uhr: Was ist Ihr Reputation Score? Analysieren Sie Ihre Online-Präsenz und sehen, was Ihr Unternehmen nach vorne bringt
10.10-10.55 Uhr: Reviews, Voice and local search… und weitere fundamentale Veränderungen in der Customer Journey
10.55-11.15 Uhr: Trends im Affiliate Marketing, am Beispiel „Finanz-Produkte“
11.15-11.45 Uhr: 10% bis 33% mehr Umsatz mit KI im Online-Shop
11.45-12.15 Uhr: More Trust – More Conversions
12.15-12.45 Uhr: Wie Sie Ihren Online-Erfolg dank verhaltensbasiertem Push Marketing schnell und einfach steigern
12.45-13-00 Uhr: Key-Takeaways und Abschluss
Mit 2.500 ist die Teilnehmerzahl für alle, die ihr Marketing aufs nächste Level heben möchten, begrenzt. Die Live-Teilnahme und der Zugang zur Aufzeichnung kosten dich dabei kein Geld. Sei schnell und sichere dir jetzt dein Ticket für den Wissensvorsprung in der Digitalbranche mit The Digital Bash von OnlineMarketing.de.  
Jetzt kostenlos Live-Zugang und Aufzeichnung sichern!

SMARTech Awards 2019: Plattform für dein innovatives Digital Marketing

SMARTech Awards 2019: Plattform für dein innovatives Digital Marketing

Die digitale Marketingbranche liefert immer wieder erstaunliche Kampagnen, bahnbrechende Ideen und bringt dynamische und innovative Startups hervor. Grund genug für Criteo seine Criteo Performance Marketing Awards unter der Marke SMARTech Awards dieses Jahr ganzheitlich auf die Bühne zu bringen. Das renommierte Event wartet 2019 nicht nur mit einer hochkarätigen Experten-Jury, sondern vor allem mit einem besonders differenzierten Spektrum an Kategorien auf. Wer Außerordentliches im smarten technologischen Digitalmarketing zu bieten hat, kann sich noch bis zum 22. März kostenlos für einen Award bewerben.
Jetzt für Award bewerben!
Die SMARTech Awards: Mehr als Performance Marketing unter neuer Marke
Vielen Branchenkennern dürften die 2017er Performance Marketing Awards von Criteo noch präsent sein. Dabei wurde Adjust zum besten Technologieanbieter gekürt, Deichmann gemeinsam mit Metapeople für die beste Search Performance-Kampagne ausgezeichnet und ShowHeroes wurde zum innovativsten Performance Marketing Startup ernannt. Dessen CEO Ilhan Zegin sitzt nun in der Jury, die nach einem Jahr Pause die SMARTech Awards Powered by Criteo 2019 verleihen wird. Diese kombinieren unter neuer Bezeichnung die Momente smarter Innovation und technologischen Verständnisses. Und da diese nicht allein beim Performance Marketing gefragt sind, werden in diesem Jahr gleich sieben verschiedene Kategorien einen Sieger erhalten.
Ilhan Zengin war vor zwei Jahren noch selbst Sieger, jetzt sitzt er in der Jury, © Criteo
Doch Criteo legt neben der ganzheitlicheren Sicht auf das digitale Marketing auch Augenmerk auf die Entwicklungen desselben; daher werden die Awards nunmehr in einem zweijährigen Turnus vergeben, sodass jetzt auch längere Planungs- und Einführungzeiten von Kampagnen oder Konzepten berücksichtigt werden können.
Unternehmen und Kampagnen können beim Branchenevent nun für Aufsehen sorgen, indem sie die Jury überzeugen. Darin sitzen dieses Jahr:
Philipp Westermeyer, Co-Founder der Online Marketing Rockstars
Frank Kemper, Stellv. Chefredakteur der INTERNET WORLD BUSINESS
Ilhan Zengin, Founder & CEO von ShowHeroes
Alexander Gösswein, Regional Managing Director DACH, MEA, RU von Criteo
Roman Kirsch, CEO von Lesara
Christoph Röck, CEO von 121Watt
Wie du deine Kampagne, dein Startup oder dich präsentieren kannst
Bei den diesjärigen SMARTech Awards sind Bewerbungen in sieben Kategorien möglich. Bekannt ist die Ernennung des besten SMARTech Anbieters. Hierfür werden Wachstumsdaten im Jahresvergleich und eine Produktübersicht angefordert; mit einem Video oder einer Slide Show können Unternehmen sich dann der Jury präsentieren. Auch das innovativste Startup der Branche wird gekürt – es muss aber in den letzten fünf Jahren gegründet worden sein.
Außerdem sind als Kategorien vorhanden:
die innovativste Performance Marketing-Idee
die beste Brandformance-Kampagne
das beste Monetarisierungskonzept
Darüber hinaus verleiht Criteo zusammen mit 121Watt 2019 auch einen Award für den innovativsten Fachbeitrag. Schließlich wird mit der Auszeichnung „Woman in SMARTech“ dem Einfluss der Frauen in der Branche Rechnung getragen. Die Nominierung für diese speziellen Awards kann dabei von Dritten vorgenommen werden, die besondere Leistungen würdigen möchten.
Die Kategorien der neu strukturierten Awards, © Criteo
Wer sich bewirbt, sollte die Ziele des Unternehmens oder der Kampagne darstellen und dann die Kampagne skizzieren. Anhand von KPIs und erreichten Zielen lassen sich Erfolge darlegen, wobei insbesondere die Innovativität herauszustellen ist.
Vielfältige Vorteile für Teilnehmer
Am 22. Mai wird im neueröffneten Andaz Ballroom in München die Verleihung der Awards stattfinden. Dann werden rund 200 Entscheider aus der digitalen Marketingbranche zugegen sein. Besonders spannend dürfte das Event für die Top Drei der Nominierten im Bereich Startup werden. Sie sind eingeladen und pitchen live auf der Bühne. Der Sieger wird dann von den Anwesenden ermittelt. Auf diese Weise wird nicht nur der Award zum Ziel, sondern auch die Visibility, die die Startups erhalten können. Allein das ist ein Grund zur Bewerbung.
Doch nicht nur für Startups. Im digitalen Marketing finden sich zahlreiche Kampagnen, viele fähige Frauen, Anbieter, Konzepte und Fachbeiträge, die darauf warten, mit dem SMARTech Award 2019 die Anerkennung zu gewinnen, die ihnen gebührt. Da die Bewerbung dafür kostenlos ist, sollte ihr auch nichts mehr im Wege stehen. Also mach dir jetzt ein Bild von den Teilnahmebedingungen und den facettenreichen Chancen und reiche direkt deine Bewerbung ein.
Jetzt für Award bewerben!
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Sie ist in Zusammenarbeit mit Criteo entstanden. Falls du auch Interesse an einem Sponsored Post bei uns hast, kannst du hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Webinar: Erfolgreich Stories und Story Ads für Instagram und LinkedIn strukturieren

Webinar: Erfolgreich Stories und Story Ads für Instagram und LinkedIn strukturieren

Wer als Unternehmen, Person des öffentlichen Lebens oder Organisation etwas auf sich hält, der ist in Social Media unterwegs. Allerdings haben sich die Vorzeichen in den letzten Jahren stark verändert, eine Präsenz allein im Feed der Nutzer reicht nicht mehr aus. Denn über Stories rezipieren die Nutzer heute zusehends. Über eine Milliarde User teilen Content über dieses Format, das bei Instagram besonders viel Popularität genießt, aber ebenso bei Facebook oder LinkedIn wertvoll genutzt werden kann. Damit du mit deinen Stories und Story Ads schnell die richtigen Leute erreichst, bietet dieses Webinar von Hootsuite die Expertise ausgewählter Expertinnen und stellt Tricks und Tools vor, die Potentiale der Social Stories ausschöpfen können.
Direkt zur Anmeldung
Stories – Theorie und Umsetzung am Beispiel Instagram und LinkedIn
Das Webinar findet am 26. März 2019 von 12 bis 13 Uhr statt und wird von OnlineMarketing.de gehosted. Als Referentinnen führen Kristina Kobilke und Sheila Moghaddam Ghazvini in die effektive Nutzung der Stories ein und erklären, warum das Motto „Storyfying Social“ so erfolgversprechend ist.
Kristina Kobilke, © Hootsuite
Kristina Kobilke ist digitale Marketingstrategin, Trainerin und Fachautorin und auf digitale und auf Visuals basierende Marketingkommunikation über Social Media spezialisiert. Instagram und die Stories gehören für sie damit besonders zum Tagesgeschäft.
Sheila Moghaddam Ghazvini leitet als Senior Marketing Managerin Central Europe das Hootsuite Marketing im DACH-Bereich und kann auf jahrelange Expertise im B2B-Marketing, insbesondere im Kontext von Lead-Generierung und Partner-Marketing, zurückblicken. Gemeinsam geben sie den Teilnehmern einen fundierten und facettenreichen Einblick in Story-Strukturen.
Ganz nach dem literarischen Motto „Show, don’t tell“ setzen immer mehr Nutzer auf Stories, um in Social Media deutlich bildbasierter Inhalte und Geschichten zu vermitteln: zu Personen, zu Unternehmen oder zu News. Die tägliche Nutzung der Instagram Stories liegt bei 500 Millionen, bei Facebook sind es 150 Millionen, bei WhatsApp über 450 Millionen und über Snapchat, den Messenger oder LinkedIn lassen sich weitere Nutzergruppen erreichen.
Die Zahl der Stories-Nutzer bei verschiedenen Social Media, Quelle: Social Media Today
Aber wie gelingt das am besten? Damit auf die meist spontane Wahrnehmung von Story-Formaten, zum Beispiel auch Ads, mit stets passenden und visuell überzeugenden Inhalten Bezug genommen werden kann, brauchst du eine Idee zum Aufbau dieser Inhalte; die sich vielfach wieder aufgreifen und variieren lässt.
Sheila Moghaddam Ghazvini, © Hootsuite
Deshalb stellen Kristina Kobilke und Sheila Moghaddam Ghazvini die besten Tricks und Tools vor und demonstrieren deren Möglichkeiten vor allem in Bezug auf Instagram Story Ads und Event Videos bei LinkedIn. Der erste Teil des Webinars wird die Strukturen der Stories behandeln, bevor die spezifischeren Beispielanwendungen folgen. Schließlich zeigen die Expertinnen, wie einfach du deine Story Ads bei Instagram oder LinkedIn auch vorplanen kannst. Mit all dem Wissen kannst du über das in jeder Branche relevante Marketingformat Stories genau die richtige Zielgruppe erreichen, wertvolle Interaktionen anregen und deine Inhalte sogar monetarisieren.
Melde dich also direkt für das informative und lehrreiche Hootsuite-Webinar am 26. März 2019  von 12 bis 13 Uhr an. Dann kannst du die Theorie gleich in die Praxis umsetzen.
Anmeldung zum Stories-Webinar
p {
margin-bottom: 0;
}
.omac_login iframe {
margin-bottom: 0 !important;
}
.omac_login-text {
display: inline-block;
vertical-align: super;
margin-right: 10px;
}
.omac_right {
float: right;
}
@media (max-width: 767px) {
.omac_left, .omac_right {
float: none;
width: 100%;
}
}
.omac_campaign p label {
display: inline-block;
width: 28%;
vertical-align: middle;
}
.omac_campaign p select,
.omac_campaign p input {
width: 60%;
display: inline-block;
margin: 0;
padding: 2px 4px;
font-size: 15px;
}
.omac_save_data,
.omac_campaign small {
font-size: 12px;
}
.omac_campaign p button {
display: block;
margin: 10px auto;
background: #3FA0C8;
border: 0;
color: #FFFFFF;
font-size: 15px;
padding: 15px 30px;
font-weight: bold;
}
.omac_campaign p button:hover {
background: #3680a3;
}
.omac_campaign .omac_error {
color: darkred;
}
]]>